Allgemeine Geschäftsbedingungen der

AM Swissdesign Wheels GmbH, Bleikiwäg 14, CH-8197 Rafz (Zürich)

für Lieferungen an Verbraucher

(nachfolgend „AM“)

 

1. Vertragsbedingungen

Alle Verträge zwischen AM und Verbrauchern werden ausschliesslich zu den nachstehenden Bedingungen geschlossen. Für Lieferungen an Händler gelten besondere Geschäftsbedingungen.

 

2. Preise

Wenn die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen wird verstehen sich die Preise inklusive Mehrwertsteuer.

 

3. Angebote

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Zusendung unserer Preislisten, Kataloge, Prospekte usw. verpflichten uns nicht zur Lieferung. Abbildungen, angegebene Maße und Gewichte in unseren Katalogen und Prospekten sind immer als annähernd zu betrachten. Änderungen und Abweichungen bleiben ohne weitere Mitteilung vorbehalten, ebenso die Verwendung anderer Werkstoffe. Bei Irrtümern im Katalog, Preislisten, Prospekten, Angeboten, Auftragszetteln, Rechnungen und sonstigen Erklärungen behalten wir uns das Recht vor, Richtigstellung und gegebenenfalls Nachbelastung ohne vorherige Benachrichtigung vorzunehmen.

 

4. Bestellungen

Bestellungen für Waren im Wert von über 150 CHF müssen immer schriftlich erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, auch für Bestellung mit kleinerem Wert auf eine schriftliche Bestellung zu bestehen.

 

5. Auftragsannahme

Aufträge gelten als angenommen, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt oder ausgeführt werden. Erfolgt keine schriftliche Bestätigung, gilt die Rechnung als Auftragsbestätigung. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 

6. Lieferfristen

Alle von uns bestätigten Lieferfristen sind unverbindlich. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Nichteinhaltung der Lieferzeit gibt kein Recht auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag.

Um ohne Stornogebühr von einer Bestellung zurück zu treten muss uns der Käufer per Einschreibebrief in Verzug setzen unter Gewährung einer Nachfrist von mindestens 4 Wochen über den von uns zuletzt bestätigten Liefertermin hinaus.

Ereignisse höherer Gewalt, die uns oder unseren Zulieferern die Lieferungen erschweren, unmöglich oder nur unter Verlust möglich machen, berechtigen uns, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten oder die vertraglichen Leistungen für die Zeit der Behinderung hinauszuschieben. Zu solchen Ereignissen zählen auch behördliche oder andere Anordnungen, Betriebsstörungen, Schwierigkeiten in der Material- und Personal-beschaffung, Unglücksfälle und Transportschwierigkeiten sowie sonstige, weder von uns noch von unseren Zulieferern verschuldete Lieferungsunfähigkeit. Bei Lieferengpässen erfolgt die Auslieferung der verfügbaren Waren nach unserem Ermessen.

 

7. Versand

Als Lieferkondition gilt generell ab Lager CH-8460 Marthalen-Zürich (Schweiz) Der Versand erfolgt in diesem Fall auf Gefahr des Käufers und erfolgt nach unserem Ermessen durch Post, Kurier, Paketdienst oder Spedition. Versandvorschriften des Käufers sind für uns nicht bindend. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Werk oder unser Lager verlassen hat.

Lieferung frei Haus erfolgt nur innerhalb der Schweiz und nur soweit dies schriftlich von uns bei der Bestätigung des Auftrages bestätigt wurde. In diesem Fall erfolgt der Versand auf Gefahr von AM.

Bei Lieferungen nach ausserhalb der Schweiz, erfolgt die Lieferung auf Gefahr des Käufers, auch wenn die Lieferung franko Haus erfolgt oder wenn die Lieferkosten an den Käufer überwälzt werden.

Wir bemühen uns hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche und Interessen des Kunden zu berücksichtigen. Dadurch bedingte Mehrkosten gehen jedoch, auch bei vereinbarter frachtfreier Lieferung, zu Lasten des Kunden. Falls der Käufer auf eine bestimmte Versandart besteht muss er die Ware ab Lager übernehmen.

Bei Annahme der Lieferung muss der Käufer die Ware in Anwesenheit des Frachtführers überprüfen und sichtbare Mängel sofort schriftlich auf dem Lieferdokument zu vermerken. Transportschäden sind uns innert 24 Stunden nach Anlieferung per Fax an <st1:phone o_x003a_ls="trans">+41 44 737-0509</st1:phone> erfolgen. Der Meldung ist der Auslieferungsbeleg mit der Schadensangabe beizufügen mit darauf enthaltener Unterschrift des Frachtführers samt Namen in Druckbuchstaben. Verdeckte Transportschäden müssen spätestens 2 Kalendertage nach Anlieferung ebenfalls per Fax angezeigt werden. Fallen wir wegen verspäteter Meldung des Kunden gegenüber unserer Transportversicherung aus, sind wir gegenüber dem Kunden zur Erstattung des Transportschadens nicht verpflichtet.

Im Falle eines Transportschadens darf die Ware bis zur Freigabe durch die Transportversicherung oder durch uns nicht in Gebrauch genommen werden.

8. Verpackung

AM nimmt keine Verpackungen zurück.

 

9. Zahlungskonditionen

Wir liefern an Endverbraucher generell nur gegen Vorkasse oder Nachnahme.

Wenn Waren auf Wunsch des Kunden spezielle gefertigt werden sind wir berechtigt eine Anzahlung von bis zu 100% des Kaufpreises zu verlangen.

 

10. Rücknahme

Rücknahmen akzeptieren wir nur nach vorheriger Vereinbarung.

Wir nehmen nur ungebrauchte und originalverpackte Ware zurück sowie Produkte die noch in unserem Lieferprogramm angeboten werden.

Alle Rücksendungen haben auf Kosten und Gefahr des Käufers zu erfolgen.

 

11. Gewährleistung

AM übernimmt die Gewähr für die einwandfreie Beschaffenheit der von uns gelieferten Teile. Wir garantieren jedoch keine bestimmten Eigenschaften, beispielsweise dass durch die Verwendung unserer Alufelgen die Fahreigenschaften eines Fahrzeuges verbessert würden.

Ansprüche wegen Sachmängeln verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen, d.h. bei neuen Teilen in zwei Jahren.
Mängel müssen uns unverzüglich nach ihrer Feststellung und vor ihrer Beseitigung schriftlich angezeigt werden. Der Kunde muss uns die Gelegenheit zur Prüfung dieses Mangels an unserem Betriebssitz geben durch die Bereitstellung des defekten Teils zur Abholung durch unsere Spedition und durch schriftliche Mitteilung der Abholbereitschaft.
Es ist uns immer das Recht zur eigenen Nachbesserung in unserem Betrieb zu geben. Schlägt auch eine zweite Nachbesserung fehl, hat der Kunde Anrecht auf eine kostenlose Ersatzlieferung. Falls das Produkt nicht mehr lieferbar ist, nicht innert der gleichen Lieferfrist wie das ursprünglich gelieferte geliefert werden kann, oder wenn anzunehmen dass der gleiche Mangel auch bei Ersatzlieferung wieder auftreten wird, kann AM den Kaufpreis zurück erstatten.

In beiden Fällen ist AM berechtigt einen Minderwert je nach Zustand der beanstandeten Teile in Rechnung zu stellen.

Erfolgt die Nachbesserung durch den Kunden ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung erlischt jeglicher Anspruch auf Gewährleistung.

Unmittelbarer oder mittelbarer Schaden wird nicht ersetzt. Jegliche Erstattung von Arbeitslöhnen, Verzugs-strafen und sonstiger Verzugsschaden u.a. sind ausgeschlossen.

Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ausgeschlossen. Ausserdem entfällt jegliche Gewähr-leistungsverpflichtung in den folgenden Fällen:

- wenn die Betriebs- oder Wartungsanweisungen des Herstellers nicht befolgt wurden,

- wenn Aenderungen an der Ware vorgenommen wurde (zB. lackieren, polieren, demontieren etc.),

- wenn die Ware Beschädigungen aufweist die über den natürlichen Verschleiss hinaus gehen.

Soweit für bestimmte Teile besondere Garantiebestimmungen der Hersteller bestehen, sind wir berechtigt, diese Bedingungen anzuwenden, auch wenn diese dem Käufer nicht bekannt sind. Auf Anforderung werden wir diese dem Käufer zur Verfügung stellen.

 

12. Haftung
Haben wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen nach Maßgabe dieser Bedingungen Schadenersatz zu leisten, der fahrlässig durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen verursacht wurde, so haften wir beschränkt. Die Haftung besteht nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalpflichten) und ist auf den bei Vertragsabschluß vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt.

Bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit haften wir unbeschränkt.

Wir haften nicht für Mangelfolgeschäden, insbesondere nicht für die Kosten eines eventuellen Mietfahrzeuges oder für beim Kunden entgangenen Gewinn und auch nicht für fiktiv berechneten Nutzungsausfall für ein Kfz.
Ansonsten haften wir nur für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verschulden unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen.
Unabhängig von dem Grad unseres Verschuldens bleibt eine etwaige Haftung bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

13. Geltendmachung von Gegenforderungen

Ansprüche aller Art können uns gegenüber durch Einrede, Aufrechnung, Zurückhaltung, Widerklage, Wandlung oder Minderung nicht geltend gemacht werden.

 

14. Zustellungsnachweis

Für den Zugang von schriftlichen Erklärungen, insbesondere Auftragsbestätigungen an den Käufer, genügt der Nachweis der Absendung an die uns bekannte Anschrift des Käufers.

 

15. Copyright

Die genannten Produktbezeichnungen und die abgebildeten Logos sind teilweise eingetragene Marken oder Warenzeichen der jeweiligen Hersteller oder Lieferanten.

Für alle uns per e-Mail oder auf Datenträgern zugesandten Abbildungen von Fahrzeugen oder Felgen sind wir berechtigt, diese für unsere Homepage, Inserate, Kataloge oder für andere Werbezwecke zu verwenden und kostenlos zu veröffentlichen, und nach unseren Bedürfnissen zu verändern.

Durch das Zustellen von Abbildungen übernimmt der Lieferant die Verantwortung dass er über die notwendigen Autorenrechte verfügt, die ihn dazu berechtigen uns die Freigabe zur Verwendung zu erteilen. Wenn das zugestellte Bildmaterial nicht zur Veröffentlichung freigegeben ist, muss uns dies bei Zustellung per Einschreibebrief mitgeteilt werden.

 

16. Internet

Sollten wir durch die Benutzung irgendwelcher Grafiken, Programme oder Downloads gegen geltende Copyrightrechte verstoßen, so bitten wir dies uns durch eine e-Mail mitzuteilen. Es ist für uns nicht immer zu erkennen wo z.B. Grafiken ihren Ursprung haben. Sollte also eine der verwendeten Grafiken u. ä. einem Copyright unterliegen, so werden wir diese sofort entfernen.

Wir haben Links zu Seiten im Internet von anderen Unternehmen aufgeführt, auf deren Gestaltung und Inhalte haben wir jedoch keinerlei Einfluss. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten Webseiten zu denen Links auf unserer Webseite angezeigt werden. Diese Erklärung gilt für sämtliche Links.

 

 

 

17. Datenschutz

Alle Interessenten die sich mit uns in Verbindung setzen erklären sich damit einverstanden, dass personen-bezogene Daten gespeichert werden und dass wir, sofern dies für die Bearbeitung einer Anfrage oder Bestellung notwendig ist, Erkundigungen über die Person einziehen.

 

18. Wirksamkeit des Vertrages

Die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit einer vorgenannten Bestimmung berührt die übrigen Bestimmungen nicht. Ist eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam, so kann jeder Teil verlangen, daß eine neue gültige Bestimmung vereinbart wird, die den Zweck der unwirksamen Bestimmung am besten erreicht.

 

19. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist CH-8197 Rafz-Zürich resp. das zuständige Gericht.

Dies gilt auch wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt bei unseren Ansprüchen gegenüber dem Käufer dessen Wohnsitz als Gerichtsstand.

Es gilt ausschließlich Schweizerisches Recht, auch bei Geschäften mit ausländischen Firmen oder Lieferungen ins Ausland.

Hat der Käufer seinen Wohnsitz oder Geschäftssitz im Ausland, können wir auch das für den Käufer örtlich zuständige Gericht außerhalb der Schweiz anrufen.

 

Rafz, 01.01.2010